König Watzmann immer im Blick – Teil 3

Dieses Frühstücksbuffet sucht auf Hütten seinesgleichen! Toast, verschiedene Aufschnitte, Cornflakes, Milch, Joghurts, Obstsalat... sogar Apfelstücke und Gurkenscheiben, dazu Rührei und Bacon... Der Charme einer Hütte geht natürlich ein bisschen verloren geht, wenn man in so einem Berghotel nächtigt. Aber morgens um 07:00, nach einer mehr oder weniger erholsamen Nacht und tagelangem Unterwegssein, war ich verdammt glücklich, einen frischen … König Watzmann immer im Blick – Teil 3 weiterlesen

König Watzmann immer im Blick – Teil 2

Das Brot war so unglaublich trocken, dass der Tee fast nicht ausreichte, es einigermaßen aufzuweichen und runterzuspülen. Es wurde immer mehr im Mund. Der Frühstücksraum war voll, aber es war relativ ruhig. Kein Wunder um kurz nach 06:00. Im Urlaub! Ich war auch noch müde und verschlafen, hängte aber an meinem Tisch und zwängte mir zwei Scheiben … König Watzmann immer im Blick – Teil 2 weiterlesen

Aufs Wesentliche fokussieren

Wer nur die Überschrift liest, dem könnte suggeriert werden, dass das Wesentliche, auf das ich mich fokussieren will, dabei das reine Fotografieren ist. Am besten mit einer Lochbildkamera. Romantisch, ohne technischen Schnick-Schnack. Analog, sowieso. Aber nein, für mich ist das Wesentliche  genau die Art Fotografie, die ich betreiben möchte. Keine Objektivkäufe, weil man halt ein … Aufs Wesentliche fokussieren weiterlesen

Meine kleine Harzreise (Archiv)

...oder Wochenendflucht aus Berlin. Ein Wochenende raus zu kommen, tut einfach nur gut. Der Stress wird Freitag Nachmittag zusammen mit dem Rechner runtergefahren und kaum ist man aus dem Büro raus und auf dem Weg zur S-Bahn, ist der Kopf frei und die kleinen Probleme des Alltags bleiben auf dem Schreibtisch liegen. Ungewohnte Stille Mit dem … Meine kleine Harzreise (Archiv) weiterlesen