Über gut & gehen

Irgendwie macht gerade jeder einen Blog, oder? Und Instagram. Auch Social Media so allgemein. So kommt es mir manchmal vor… Jeder der reist, kocht, fotografiert, wandert, etc. …

Aber ich verstehe das schon, man macht coole Sachen und will sie teilen.

Natürlich verstehe ich das, immerhin bin ich auch dabei und fange an zu bloggen.

Also Leute, willkommen auf gut & gehen!

Gut & gehen… Konventionell eher zusammengeschrieben. In meiner Form quasi ein waschechter Neologismus. Außerdem man muss ja nicht jedem Trend folgen. Immerhin habe ich schon einen Blog. Und Instagram. Reicht fürs Erste. Check.

Wofür gut steht, dürfte offensichtlich sein. Für Themen, die ich (subjetktiv) eben als gut empfinde. Reisen, wandern, genießen, essen, trinken, fotografieren, dies & das, was mt gefällt… Was man halt so macht und mag!

Zusätzlich stelle ich einfach mal die These in den Raum, dass ein großer Teil meines persönlichen Wohlbefindens, meines Gutgehens, aber eben nun mal vom Gehen abhängt. Gehen als Synonym fürs Vorankommen, fürs Weiterkommen. Örtlich, aber auch gedanklich.

Ich wandere gern, bin draußen unterwegs, liebe tolle Landschaften und eindrucksvolle Natur. Ich gestehe, es macht mir deutlich mehr Spaß, in den Alpen zu wandern als im Mittelgebirge oder auf dem 66-Seen-Weg rund um Berlin. Der wartet übrigens immer noch auf seine Vollendung, aber 3 Etappen (von 17…) habe ich immerhin schon…

In erster Linie möchte ich das, was ich gern mache, festhalten. Für mich. Für Freunde und Familie. Und wer weiß – vielleicht interessiert es auch sonst noch jemanden dort draußen, was ich so treibe.

Ich?

Ich bin übrigens Erwin, 25, aus Berlin. Zugezogen – versteht sich. Verwurzelt bin ich im Nordosten Deutschlands, dem letzten Zipfel Festland, bevor es über den Peenestrom nach Usedom geht – Wolgast.

gjrartywndqux569mi9y0ujnislyvuhtabgbwrf-ktexxkn6aykdvdd38mnru4aq0exgljoozmdq_yjzvwpgrjeuvuvsyxddza_fxbm1hkl9mybbij-fdumnmpyd8rik8wailbkrt_xvhudmkqmkbvyu4vqqjmc90ebk1qhykxslq2rw3am7frigs688kdxa2-0rhsfj

In meiner Kindheit und Jugend war ich nicht wirklich oft, lange und weit von zuhause weg. Klar, der Strand lag eine halbe Fahrradstunde von der Haustür weg und die Sommerferien verbrachte ich gefühlte 6 Wochen (und mindestens eine Sonnenbrand-Länge) genau dort. Am Strand, in den Wellen, auf dem Fahrrad… Zusammen mit den Freunden waren das die besten Sommer, die man sich damals vorstellen konnte!

yzg54zdfjpvefqfgpdidavttpguk4htwggntlog8tqeyb8b8o9-pdlvnfl0jlf7csovskkzeozqva2i7brkpg9uzdmhocadm5_8ci10xjnadgptv9aaq6_2hkm8s7x-hwichuw2znieqtqjt78awzxaariy8zijbsp-608wirof-5qtaexf4lztwx9ja2dzf5b8mm4mw

Mittlerweile finde ich Strandurlaub eher semi-interessant. Nachdem ich so viele Sommer auf 0-10 m ü.N.N. verbracht habe, zieht es mich nun eher in die andere Richtung.

Berge.

Von Berlin aus ist das nicht immer so leicht, sind die dichtesten Berge doch das Elbsandsteingebirge und der Harz. Und so richtige Berge… Naja, für einen Wochenendausflug sind die Alpen leider meist etwas weit weg.

Wir!

Neben dem Ich gibt es auch ein Wir. In Zukunft wird man sehr oft von Wir lesen, denn Melli und ich sind bei fast allen Unternehmung gemeinsam unterwegs. Auch unsere Südamerika-Reise ab November 2016 haben wir gemeinsam erdacht, geplant und werden sie gemeinsam unternehmen.

zpkpl7cst2ukljcfqsafok3t5qsxhgfgyc7z1l-ezvo3gxaejgdwv53x2y_ufhyu5vu0fmxlwd4n5856ohcqqm2qdl2wey_g9ok9ry1d1jzxgeyawggrsctrgvqwss1eashy4vdrjdsx2vep3fmixzvwagnaa6q0m7qhnilsfprnw7rnhog-zxllhyxmjq5e4r662pqq

Melli wird sich garantiert auch begeistern lassen, selbst Beiträge zu schreiben. Ob das ganze unser Blog wird oder ob ich der Haupt-Schreiberling bleibe und Melli ab und an mal einen Gastbeitrag einstreut, wird die Zeit bringen. Aber man kann vielleicht schon sagen, dass ihr gutgehen eher auf die sinnlichen Genüsse abzielen wird. Immerhin braucht ein geschundener Körper nach Wanderungen, Bergtouren, Treks und anderen Anstrengungen einen feinen Restaurantbesuch, einen Tag im Spa oder einfach nur einen Saunabesuch am Abend. Alles tolle Sachen, denen gegenüber ich mich natürlich auch nicht verschließe 😉

Also, seid gespannt, es gibt genug Stoff!

Wie geht es weiter?

Vielleicht ist es das Schicksal dieses Blogs, sein Dasein in den Tiefen des Internet zu fristen, aber was kann zu Beginn des Bloggerlebens schon der Anspruch sein?

Wie ich oben schon einmal schrieb: In erster Linie möchte ich das, was ich gern mache, festhalten. Für mich.

kmwlefi3kfeoeaqjtvbo0facefasaf8m7w33bzow5kjs3lk0y7kj-0w15s2mvp4c6y4riy-jnubz6eoybe3cx0vj8ph94qn66aw4xkgnw8youm7bz8ikxfprlyef8trfwvpko2gctu3rziuexr8owdxluopz0odsulticcvpnmy3qoyizzb-xjk-veflpo12idwcrbfa

Ich speichere natürlich meine Fotos und schreibe ab und zu Reiseberichte bei outdoorseiten.net, aber ich verspreche mir von dem Blog mehr. Persönlicher als Reiseberichte, intensiver als bloße Fotos. Eine tatsächliche und lebhafte Erinnerung. Außerdem eine Entwicklung. In einigen Jahren gucke ich zurück auf den Anfang, auf Erlebnisse und Reiseziele, aber auch auf Denkweisen und Lebensabschnitte. Da wären wir wieder beim Vorankommen.

Siguiente estación – Buenos Aires (y Sudamérica)

Ab November werden Melli und ich für ca. 8 Monate Südamerika bereisen. Los geht’s in Buenos Aires, später weiter über Patagonien, Nordchile, Bolivien, Peru. So sieht es zumindest grob aus. Außer einigen Must-sees gibt es keinen großen Plan, wie soll das für so eine lange Zeit auch möglich sein…

Wir sind schon mega hibbelig, wenn wir an die Reise, die Freiheit, aufzubrechen wohin wir wollen (um es mit Reinhold Messners Worten zu sagen) und die vielen neuen Eindrücke denken, die dieses Abenteuer mit sich bringen werden.

Unsere Südamerika-Reise war der endgültige Auslöser, den Blog zu starten – auch wenn ich schon öfter mit dem Gedanken an sich gespielt habe. Immerhin hatte ich bereits seit 1,5 Jahren einen WordPress-Account und nachdem mir das Passwort sogar wieder einfiel, stand dem Neustart nichts im Weg!

Es bleibt also spannend!

Viel Spaß beim Stöbern und Schnökern auf dem Gutgehen Blog!

yvyem4yxwbsdrbfkr38oph9fqg7sxahz4kjktgzrtr3f87ew8jtwk4topwoei9stscfwpvd3hn1wlt7yskhajt4llazzqssyantyygrggvhdodev_gfu_x4deeno-upoz51jrbyj9pui5dk7hllxz6imsysnnjnpfyr4r-lbiwet2kbdnudgaxpuxdylb5zdc-cwctk0

2 Gedanken zu “Über gut & gehen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s